BESUCHEN
KONTAKT
kompetent, persönlich, verlässlich
kostenfreie Beratung
kostenfreie Beratung
kostenfreie Beratung kostenfreie Beratung kostenfreie Beratung
kostenfreie Beratung kostenfreie Beratung kostenfreie Beratung
Übernahme Administration
Übernahme Administration
Übernahme Administration Übernahme Administration Übernahme Administration Übernahme Administration Übernahme Administration Übernahme Administration Übernahme Administration Übernahme Administration Übernahme Administration

aktivierende

Besuchsdienste

für Senioren

Pflegedienst erreichbar
Pflegedienst erreichbar
Pflegedienst erreichbar Pflegedienst erreichbar Pflegedienst erreichbar Pflegedienst erreichbar Pflegedienst erreichbar Pflegedienst erreichbar Pflegedienst erreichbar
gleichbleibendes Personal
gleichbleibendes Personal
KOSTENFREIE BERATUNG
GLEICHBLEIBENDES PERSONAL
gezielte Fragetechniken, aktivierende Übungen und Biographiearbeit in gewohnter Umgebung
STANDORT Pichelwangergasse 10 1210 Wien
ERREICHBARKEIT GEWÄHRLEISTET
KEINE BARZAHLUNGEN
bester Pflegedienst Wien bester Pflegedienst Wien bester Pflegedienst Wien
E-Mail: info@perfekt-betreut.at Tel: 0664 48 48 243
Im Rahmen von aktivierenden Besuchsdiensten werden mithilfe von gezielten Fragetechniken, Biographiearbeit und kognitiv fordernden Aktivitäten während eines Spaziergangs oder in gemütlicher Atmosphäre vorhandene Kompetenzen gestärkt. Vor allem für an Demenz erkrankten Personen sind komplexe Handlungen wie auch schnelle Abfolgen (Bsp. Film und Fernsehen) zunehmend schwerer zu verfolgen. Hier ist ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen entscheidend, da Betroffene weder unter- noch überfordert werden sollen. Es gibt nicht den Menschen mit Demenz - jeder Einzelne hat individuelle Vorlieben und Abneigungen, die zu berücksichtigen sind. Auch das Stadium der Demenz spielt eine große Rolle. Mithilfe von Biographiearbeit wird ein Blick in die Lebensgeschichte des betroffenen Menschen möglich: Wie ist die Person aufgewachsen, welchen Beruf hatte sie, was kennt und mag sie, was kann sie heute noch? Durch Fotoalben, alten Büchern, Bildbänden oder Gegenständen aus früherer Zeit können Erinnerungen wachgerufen werden, die oft präsenter sind als das aktuelle Geschehen. Die Bewegung aktiviert durch regelmäßige Spaziergänge, da anregende Erlebnisse außer Haus wohltuend und belebend auch für Menschen mit Demenz sind. Für viele Demenzpatienten ruft auch das Hören und Mitsingen von vertrauter Musik Erinnerungen ab, wodurch dem Gedächtnisverlust entgegengewirkt wird. Beim Einsatz von Spielen geht es meist nicht um das Erlernen neuer Spielregeln, sondern um das Abrufen von Erinnerungen , die aus der Kindheit her vertraut sind. Bei Bedarf müssen dabei die Spielregeln verändert und an die Möglichkeiten des Menschen mit Demenz angepasst werden. Aktivierende Besuche stellen eine willkommene Abwechslung für Senioren dar. Sie werden ausschließlich von Betreuungskräften mit entsprechender Zusatzqualifikation wahrgenommen.
Biografiearbeit Musik kognitive Übungen
NAVIGATION
Logo perfekt-betreut
Techniken im Rahmen aktivierender Besuche
aktivierende Übungen
Biografiearbeit (Erinnerungen, Fotoalben, Erzählungen aus dem Leben etc.)
Arbeit mit Musik
aktivierende Spaziergänge
individuelle Programmgestaltung

Die Kosten

aktivierende Besuchsdienste
EUR pro Einheit Werktag
EUR pro Einheit Feiertag*
Einzelstunde
50 EUR
80 EUR
Doppelstunde
70 EUR
100 EUR
* Feiertage sind Sonn- und Feiertage, der 24. Dezember sowie der 31. Dezember
STANDORT Pichelwangergasse 10 1210 Wien
KONTAKT E-Mail: info@perfekt-betreut.at Tel: 0664 48 48 243
kompetent, persönlich, verlässlich
perfekt-betreut.at Wir pflegen Ihr Vertrauen

aktivierende

Besuchsdienste

für Senioren

KOSTENFREIE BERATUNG
GLEICHBLEIBENDES PERSONAL
gezielte Fragetechniken, aktivierende Übungen und Biographiearbeit in gewohnter Umgebung
ERREICHBARKEIT GEWÄHRLEISTET
KEINE BARZAHLUNGEN
Im Rahmen von aktivierenden Besuchsdiensten werden mithilfe von gezielten Fragetechniken, Biographiearbeit und kognitiv fordernden Aktivitäten während eines Spaziergangs oder in gemütlicher Atmosphäre vorhandene Kompetenzen gestärkt. Vor allem für an Demenz erkrankten Personen sind komplexe Handlungen wie auch schnelle Abfolgen (Bsp. Film und Fernsehen) zunehmend schwerer zu verfolgen. Hier ist ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen entscheidend, da Betroffene weder unter- noch überfordert werden sollen. Es gibt nicht den Menschen mit Demenz - jeder Einzelne hat individuelle Vorlieben und Abneigungen, die zu berücksichtigen sind. Auch das Stadium der Demenz spielt eine große Rolle. Mithilfe von Biographiearbeit wird ein Blick in die Lebensgeschichte des betroffenen Menschen möglich: Wie ist die Person aufgewachsen, welchen Beruf hatte sie, was kennt und mag sie, was kann sie heute noch? Durch Fotoalben, alten Büchern, Bildbänden oder Gegenständen aus früherer Zeit können Erinnerungen wachgerufen werden, die oft präsenter sind als das aktuelle Geschehen. Die Bewegung aktiviert durch regelmäßige Spaziergänge, da anregende Erlebnisse außer Haus wohltuend und belebend auch für Menschen mit Demenz sind. Für viele Demenzpatienten ruft auch das Hören und Mitsingen von vertrauter Musik Erinnerungen ab, wodurch dem Gedächtnisverlust entgegengewirkt wird. Beim Einsatz von Spielen geht es meist nicht um das Erlernen neuer Spielregeln, sondern um das Abrufen von Erinnerungen , die aus der Kindheit her vertraut sind. Bei Bedarf müssen dabei die Spielregeln verändert und an die Möglichkeiten des Menschen mit Demenz angepasst werden. Aktivierende Besuche stellen eine willkommene Abwechslung für Senioren dar. Sie werden ausschließlich von Betreuungskräften mit entsprechender Zusatzqualifikation wahrgenommen.
Techniken im Rahmen aktivierender Besuche
aktivierende Übungen
Biografiearbeit (Erinnerungen, Fotoalben, Erzählungen aus dem Leben etc.)
Arbeit mit Musik
aktivierende Spaziergänge
individuelle Programmgestaltung

Die Kosten

aktivierende Besuchsdienste
EUR pro Einheit Werktag
EUR pro Einheit Feiertag*
Einzelstunde
50 EUR
80 EUR
Doppelstunde
70 EUR
100 EUR
* Feiertage sind Sonn- und Feiertage, der 24. Dezember sowie der 31. Dezember